Verschoben
Bisheriges Datum:

Moritz Neumeier - Am Ende is eh egal

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets from €29.50 *

Event organiser: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

Normalpreis

per €29.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
print@home after payment
Mail

Event info

Moritz Neumeier, der seine Karriere als einer der erfolgreichsten Slam-Poeten begann, zählt zu den gefragtesten Entertainern, Moderatoren, Kabarettisten und Stand-Up Comedian. Der Norddeutsche wird geliebt für seine zynisch-sarkastische Art, seinen schwarzen Humor und die bösesten Satiren. Sein erstes eigenes Bühnenprogramm „Kein scheiß Regenbogen“ feierte 2012 Premiere.

Geboren ist der energiegeladene Spaßvogel 1988 in Schleswig-Holstein. Zwanzig Jahre später steht er auf den Slam-Bühnen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz und entwickelt sich zum erfolgreichsten Slam-Poeten im deutschsprachigen Raum. Zusammen mit Jasper Diedrichsen gründet Moritz Neumeier 2009 das Kabarettduo „Team & Struppi“, ein Jahr darauf gewinnen sie die deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften. Tür und Tor in die Welt des Kabaretts standen von da an weit offen und mit ihrem Programm „Die Machtergreifung“ fahren sie große Erfolge ein. So folgte 2013 auch die Auszeichnung mit dem renommierten deutschen Kleinkunstpreis.

Und auch das Publikum liebt Moritz Neumeier. Seine Geschichten, Gedichte, Lieder und Erzählungen – sie regen zum Nachdenken an und verknüpfen Poesie mit knallharter Gesellschaftskritik. Moritz Neumeier steht auf die Mischung aus tragender Lyrik und bitterstem Humor. Er gehört zu den ganz großen Talenten der Slam- und Kabarettszene!

Location

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Germany
Plan route
Image of the venue

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.